Vom Wagenbauer zur Innungsschreinerei und Spezialist für Treppen

  • Ihr Komplettschreiner mit Tradition
  • Die erste Wagnerei wurde im Jahr 1895 von Willibald Duttlinger gegründet. Damals wurden sämtliche Landwirte mit Wägen, Rädern und allem Zubehör beliefert.
  • Georg Biehler übernahm 1930 den Betrieb der Schwiegereltern und konzentrierte sich im Laufe der Zeit mehr auf den Holzgerüstbau.
  • 1971 übernahm Helmut Biehler den elterlichen Betrieb und spezialisierte sich auf die Herstellung von Massivholztreppen. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 2 Gesellen auf jetzt zwei Meister, 4 Gesellen und einen Lehrling an.
  • 2003 übernahm Bernhard Biehler den Betrieb. Die Produktpalette wird erweitert und es werden Möbel und Haustüren im qualitativ hochwertigem Stil hergestellt.
  • 2004 Neubau unseres Ausstellungsraumes mit Büro
  • 2009 Photovoltaikanlage für den Eigenbedarf installiert. Unser Betrieb ist somit energieautark.
  • 2013 Zertifizierung für generationenfreundlicher Betrieb
  • 2014 neue Breitbandschleifmaschine mit Bürstenaggregat für Harthölzer (Oberflächenstrukturierung)
  • 2014 registrierter Fachbetrieb für Einbruchsicherheit beim LKA
  • 2014 Erweiterung der Produktionsfläche in Massivholzbauweise um 100 m² auf jetzt 700 m²

Frau Stefanie Biehler ist für den kaufmännischen Bereich im Büro verantwortlich.

TIPP Ausgezeichnet mit dem Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung:
Bernhard Biehler   1999
Hubert Biehler   2003